42_16 Logo

Schleswig-Holstein – Von Schleswig entlang der Schlei nach Eckernförde an die Ostseeküste

Banner Schleswig-Holstein
ON Logo
0
mal gelaufen
ON Logo
306
Höhenmeter
ON Logo
Schwierigkeit

Beste Läufe

folgt in Kürze

Ranking placeholder

Start- und Ziel liegen jeweils unweit des Bahnhofs. (Allerdings verkehren zwischen den beiden Orten direkt Autokraft-Busse, Linie 720). Die Strecke kann genau so gut auch „reverse“ gelaufen werden, nur kann man dann die qualmenden Füße nicht in der Ostsee kühlen.
Zu Sightseeing-Zwecken beginnt die Strecke mit einer Schleife durch Schleswig und führt dann in Richtung des historischen Wikingerdorfs Haitabu. Weiter entlang der Schlei werden die Dörfer Fahrdorf, Stexwig und Borgwedel passiert. In Louisenlund führt der Weg über das Gelände des Internats, wo ein Hauch von Eliteschule weht. Mit einem Schlenker nach Weeseby und Missunde, wo wir die Schlei verlassen, geht es zurück über Kosel (Unterführung B76) und Kochendorf am Eckernförder Noor vorbei durch die Altstadt von Eckernförde bis an den Strand.

Hinweis 1: Achtung – In Schleswig und Eckernförde werden (einige wenige) Straßen gekreuzt! Bitte ggf. Zebrastreifen/Ampeln nutzen.

Hinweis 2: Derzeit (Stand 15.12.2022) wird auf Louisenlund gebaut – es gibt auf 200m einen minimalen Umweg auf einem Gehweg parallel zur Straße.

Hinweis 3: in Schleswig finden auf den Königswiesen (km5) hin und wieder Veranstaltungen statt (z.B. 25.6. Viking-Triathlon oder 24.8. – 10.09. – Nørden-Festival), die Wegführung sollte aber nicht beeinträchtigt sein.

Route